Suche
  • Claudia Koch

Travel Guide für die Umgebung von Montevideo

Aktualisiert: 1. März

Auto mieten und ab geht´s der Küste entlang ca. 150 km nach Punta del Este, welches das Saint-Tropez/Cannes von Südamerika ist. Entlang der kilometerlangen Sandstrände reihen sich schöne Strandvillen, Luxushotels und Apartments, Boutiquen, Casinos und Bars.

Am Strand, Menschen unterhalten sich, obligatorisch die Thermosflasche mit heißem Wasser für den heiß geliebten Mate Tee unter dem Arm. Jugendliche spielen lautstark und motiviert Beach-Volleyball, nebenan bauen kleine Kinder vergnügt Sandburgen und weiter drüben spielen Männer leidenschaftliches Boccia.


Dem Touristen wird hier alles geboten. Strandfeeling, Wassersportmöglichkeiten, tolle Strandrestaurants, Shopping-Erlebnis, Nachtleben für Jung und Reifer.


Die Halbinsel von Punta ist von Hochhäuser geprägt. Die Landspitze teilt die Küste in die Rio Seite (ruhigere Windseite) und die Atlantikseite (sehr bis extrem windig). Punta, mit seinen außergewöhnlich schönen Sonnenuntergängen war ein Erlebnis für uns.


In den Monaten Januar und Februar, dem südamerikanischen Hochsommer, schwillt diese, international bekannte Stadt, touristisch an.


Guappa: direkt am River und indoor Restaurant, super vegetarische und südamerikanische

Speisekarte


Imarangatu: direkt am Strand, hippes Restaurant und Cocktailbar, regionale Speisekarte

und leckere gesunde antialkoholische Getränke (Crash Eis weglassen)


Ernestine: gestrickte und gewebte Produkte in hoher Qualität,

http://www.ernestine.com.uy/index.php/es/


Im August/September, also im Winter kommen die Wale und machen Pause in der Punta Ballena Bucht. Sie bleiben ein paar Stunden in der Bucht und schwimmen dann weiter zur Valdés Halbinsel in Patagonien, Argentinien.


Der Küste entlang geht´s weiter nach


La Barra: ca. 15 Autominuten von Punta del Este entfernt, Surfer Dorf, aufgrund der

begnadigten Windverhältnisse des Atlantiks, bietet auch viele Galerien,

Antiquitätenhändler und Restaurants, Café el Tesoro, empfehlenswerte Küche


Manantiales: hipper als La Barra, berühmt ist die Bikini Playa hat Shops, Galerien, Lokale

hier finden Musikevents etc. statt


Fundación Pablo Atchugarry: Internationaler Skulpturenpark mit 30 Hektar, der im Dialog

mit der Landschaft gestaltet wurde




7 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen